Dritter Brand in Magdeburger Mehrfamilienhaus

Zum dritten Mal innerhalb von anderthalb Wochen hat es in ein und demselben Magdeburger Mehrfamilienhaus gebrannt. Ein Unbekannter zündete am Samstag, den 6. Januar in dem Haus in der Dodendorfer Straße einen Zeitungsstapel an. Kurz vor Silvester brannten hier ein Müllcontainer und ein Kinderwagen. Dann am Dienstag, den 2. Januar 2018 brannten nochmal ein Kinderwagen und ein Rollstuhl in dem Haus. Nach ersten Hinweisen von Bewohnern hat die Polizei einen ersten Verdacht. Die Ermittlungen dauern an.
Seite teilen