Dreister Betrugsversuch mit gestohlenem Auto

Mittwoch, 10. Oktober 2018

Bei einem besonders dreisten Betrugsversuch sind zwei polnische Staatsbürger bei der Zulassungsstelle in Goslar aufgeflogen. Sie versuchten mit gefälschten Papieren einen Porsche Panamera zuzulassen, der Ende September in Hessen geklaut worden war. Auch die mitgebrachten Kennzeichen erwiesen sich als gestohlen. Bei der Überprüfung der Fahrgestellnummer fiel der Schwindel auf. Die beiden Täter gaben an, das 30.000 Euro teure Auto in Köln von einem Unbekannten gekauft zu haben.

Anzeige: