Doppelter Sperrmüllbrand in Magdeburg

Polizei ermittelt wegen Brandstifung
Donnerstag, 9. April 2020

Gleich zwei Mal brannte Donnerstagnacht Sperrmüll im Magdeburger Stadtteil Femersleben.

Gegen 2.30 Uhr konnte die Feuerwehr noch rechtzeitig löschen. Anderthalb Stunden später wurde beim zweiten Brand eine Hausfassade beschädigt.

Der Schaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro. Die Polizei nimmt Hinweise zu einer möglichen Brandstiftung entgegen.

Anzeige: