Die Wahrheit über Wolfenbüttel

Freitag, 12. Oktober 2018

Die Wahrheit über Wolfenbüttel heißt ein neues Buch des Autors Axel Klingenberg, das heute vorgestellt worden ist. Mit spitzer Feder nimmt der Autor die großen Ereignisse der kleinen Stadt aufs Korn – klärt auf, dass Goethes Junge Werther auf Wolfenbüttel zurückgeht, warum das Re-Make der Feuerzangenbowle floppte und berichtet über zwei Wolfenbütteler Physiker, die neun Mal für den Nobelpreis nominiert waren, ihn aber nie bekommen haben. Von Herzögen die ihre Geliebte lebendig begraben ließen und wer Till Eulenspiegel wirklich war. Und warum ausgerechtet in Wolfenbüttel ein weltberühmter Kräuterlikör erfunden werden musste. Die Wahrheit über Wolfenbüttel ist Satire und Reiseführer in einem. Ab nächster Woche ist Autor Axel Klingenberg in verschiedenen Buchhandlungen unterwegs, um bei Lesungen sein neues Buch vorzustellen.

Anzeige: