Die schönsten Alternativen für Euren Adventskalender

Last-Minute: Jetzt noch basteln!

 

So langsam habt Ihr wahrscheinlich schon einen Adventskalender für den Dezember, aber wenn Ihr doch noch auf den letzten Drücker eine süße Idee benötigt und Eurer Familie oder Freunden eine Überraschung machen wollt, probiert Euch hier unbedingt durch!

Euer ganz persönliches Hörbuch

Wie wäre es denn mit einem fantastischen Hörbuch? Dazu könnt Ihr Eurer Kreativität freien Lauf lassen und eine ganz persönliche Weihnachtsgeschichte aufnehmen. Verschickt täglich einen kleinen Teil davon und nach 24 Tagen ist die Geschichte vollständig. 

Für kreative Bastelfreunde: Das Daumenkino

Eine kreative Idee für die Bastelwütigen unter Euch! Erstellt für Eure Liebsten ein Daumenkino, das aus 24 Bildern besteht. So könnt Ihr täglich ein kleines Bild verschenken und sorgt an Heiligabend für die erste Überraschung.

Rätselspaß für die ganze Familie mit dem Foto-Puzzle

Dazu könnt Ihr ein hübsches Fotomotiv auswählen und ausdrucken. Im Anschluss zerschneidet Ihr das Bild in 24 Teile und könnt auch hier täglich ein Puzzleteil verschenken. Am Ende entsteht ein fertiges Foto-Puzzle. 

Die leckersten Rezepte

Wer sich kulinarisch austoben und leckere Inspirationen liefern möchte, kann das mit vielen kleinen Rezepten tun. Sucht dazu einfach Eure Lieblingsrezepte heraus und schreibt sie auf hübschem Papier oder selbstgebastelten Karten auf. So habt Ihr im besten Fall 24 tolle Rezeptideen. 

Ideal für kleine Frostbeulen: Der Teebaum

Für die Frostbeulen gibt es auch eine witzige Idee, die zudem auch noch ziemlich lecker schmeckt: Wie wäre es mit einem Adventskalender, der aus den 24 leckersten Teesorten besteht? Hier könnt Ihr total kreativ werden und zum Beispiel einen Baum aus teebeuteln basteln. So macht er sich auch richtig gut als Deko-Element.

Liebevolle Worte auf persönlichen Postkarten

Wer die geschriebenen Worte liebt, kann Freunde, Familie oder Nachbarn mit selbstgeschriebenen Weihnachtsbotschaften beglücken. Alternativ könntet Ihr auch süße Foto-Botschaften oder selbstgemalte Bilder zu den Weihnachtskarten legen und so gerade in der jetzigen Zeit für freudige Momente sorgen. 

Wenn Liebe durch den Magen geht: Das Weihnachtsgebäck

Die vielen Naschereien zum Weihnachtsfest könnt Ihr Euch ganz einfach einteilen. Verteilt dazu Eure Vorräte in hübsch verzierten Schraubgläsern, von denen Ihr täglich nur eins öffnet. Das könnt Ihr auch super verschenken. 

Noch mehr tolle Idee gibt's hier!