Die Mannschaft entschuldigt sich

Das sagt der DFB zur Pannen-WM
Donnerstag, 28. Juni 2018

Nach der Weltmeisterschaft ist vor der Weltmeisterschaft. Nicht ganz: Das was die deutsche Nationalmannschaft auszeichnet hat während dieser WM völlig gefehlt. Von Kampf, Siegeswillen, technischer Klasse und Athletik war nicht viel zu spüren. 

Das 0:2 beim letzten Vorrundenspiel gegen Südkorea und das daraus resultierende Ausscheiden aus der WM war da nur die Spitze des Eisberges. Nun entschuldigt sich "Die Mannschaft" offiziell bei ihren Fans.

Hier das Statement:

Liebe Fans!

Wir sind genauso enttäuscht wie Ihr! Eine WM ist nur alle vier Jahre, und wir hatten uns so viel vorgenommen. Es tut uns leid, dass wir nicht wie Weltmeister gespielt haben. Daher sind wir auch verdient ausgeschieden, so bitter es ist.

Eure Unterstützung war super, in Deutschland und in den russischen Stadien. In Rio 2014 haben wir noch zusammen gefeiert. Aber zum Sport gehören auch Niederlagen und das Anerkennen, wenn die Gegner besser waren.

Wir gratulieren Schweden und Mexiko zum Weiterkommen und Südkorea zum gestrigen Sieg.

DANKE an Russland für die Gastfreundschaft!

 


 

Anzeige: