IMG_3302_ergebnis.JPG

Die gesunde Frühstückspause in Köthen

Mit radio SAW und der IKK gesund plus gut gelaunt in den Tag starten
Freitag, 10. Mai 2019

Am Freitag, den 10. Mai 2019 fand der 3. Termin der gesunden Frühstückspause in Köthen im Hans Abel GmbH & Co. KG Betonwerk Köthen statt.

In dem 65-Mann-Betrieb wird so einiges aus Beton hergestellt. Neben Betonschutzwänden, Fahrbahnbegrenzungen und z.B. Krötentunnel für die Autobahn werden auch ganz individuelle Betonteile hergestellt.

Die Gesundheit der Mitarbeiter liegt dem Unternehmen sehr am Herzen. Es gibt reichlich frisches Obst und zweimal die Woche eine bewegte 15min-Pause. Und nun auch noch ein besonderes Event: Die gesunde Frühstückspause von radio SAW und der IKK gesund plus.

Candy Emmer, die Assistentin der Geschäftsführung und Gesundheitsmanagerin des Unternehmens bewarb sich für die gesunde Frühstückspause und war voller Freude, als das Team von radio SAW und der IKK gesund plus eintrafen.

Bevor es in die Pause ging, wurde gleich zu Beginn ein tolles Gruppenfoto zur Erinnerung gemacht. RockandRoll Food zauberte ein mega leckeres Frühstück, was für den ein oder anderen tropfenden Zahn sorgte. radio SAW Moderator Ted Stanetzky stellt das gesamte Team kurz vor und dann hieß es ran an das gut riechende Buffet.

Die Gesundheits- und Ernährungsberaterin Madeleine Hellwig beantwortete alle gestellten Fragen rund um die gesunde Ernährung. Dass auch Kaffee zu einem gesunden Frühstück gehört, konnte Madeleine zwar bejahen, aber natürlich nur in Maßen. Wie das morgendliche Zeitmanagement für ein gesundes Frühstück aussehen kann, konnte die Ernährungsberaterin mit kleinen Tipps und Tricks gut vorstellen.

Mit der richtigen Vorbereitung geht alles!!! Während sich die Mitarbeiter des Betonwerks das Frühstück schmecken ließen, konnten sie an einem kleinen Quiz von der IKK gesund plus teilnehmen und tolle Preise gewinnen. radio SAW Moderator Ted Stanetzky überreichte ebenfalls ein tolles Geschenk, worüber sich alle sehr freuten.

Im Anschluss des schmackhaften Frühstücks wurde Ted Stanetzky und Madeleine Hellwig das in 3. Generation geführte Unternehmen einmal genau gezeigt und hinterließ damit einen bleibenden Eindruck.

Zurück zum Gewinnspiel