Handball_EM_Deutschl_596249.jpg

Handball-EM

DHB-Frauen erreichen EM-Hauptrunde

30:28-Erfolg im letzten Vorrundenspiel gegen Tschechien
Mittwoch, 5. Dezember 2018

Mit einem Kraftakt und einem 30:28-Erfolg im letzten Vorrundenspiel gegen Tschechien sichert sich die deutsche Handball-Frauenauswahl den Einzug in die Hauptrunde.

Bundestrainer Henk Groener zeigte sich nach diesem Stresstest erleichtert, Kapitänin Julia Behnke resumierte: "Das war sicher nicht unser bestes Spiel, aber wir haben einen Fünf-Tore-Rückstand aufgeholt und immer an uns geglaubt - Ziel erreicht!"

Beste Werferin auf deutscher Seite war Kreisläuferin Meike Schmelzer mit sieben Treffern.

Dank des Auftaktsieges gegen Norwegen nimmt das deutsche Team nun zwei Punkte mit in die Zwischenrunde. Dort warten die Teams der Niederlande, von Spanien und Ungarn.

Die besten zwei Teams der Hauptrunde qualifizieren sich für das Halbfinale.

Anzeige: