DFB-Elf zu Gast an Leipziger Schule

Vor dem Russland-Spiel am Donnerstag
Dienstag, 13. November 2018

Was waren ihre Lieblingsfächer in der Schule?

Wie gehen Sie mit dem Ruhm um?

Was ist ihre Strategie, gegen Russland zu gewinnen?

Wie ist die Stimmung in der Mannschaft?

Diese und noch viel mehr Fragen brannten den Schülerinnen und Schülern der 94. Oberschule unter den Nägeln, als sie Donnerstagnachmittag Oliver Bierhoff, Manuel Neuer, Timo Werner, Leroy Sané und Julian Brand in ihrer Schulaula hautnah erleben durften. Große Aufregung bei den Kids - Schmunzeln und Sprachlosigkeit bei den Profi-Kickern, die bei der einen oder anderen Frage erst mal gründlich überlegen mussten. 

Von "richtig nett" bis "manchmal ganz schön sprachlos" gingen die Meinungen der Schüler im Anschluss. Viele waren traurig, dass die Jungs nur so kurz bleiben konnten und viel zu wenig Zeit für Autogramme war. Im Anschluss ging es für die Kicker noch weiter aufs Besuchstour. Neben Nachwuchskickern des SV Lindenau durften sich am Dienstag noch weitere Sportvereine über Überraschungsbesuche freuen.

Anzeige: