20200608_141917_01.jpg

Buchhandlung H. Weyhe Salzwedel

Deutschlands älteste Buchhändlerin

Baumkuchen, Fachwerk und die älteste Buchhändlerin
Montag, 15. Juni 2020

Wer die Hansestadt Salzwedel, die Stadt des Salzwedeler Baumkuchens, besucht, sieht viele Fachwerkhäuser, knippst im Burggarten vielleicht ein paar Fotos und kommt womöglich auch bei Deutschlands wohl ältester Buchhändlerin vorbei: Helga Weyhe. Mit 97 Jahren schmeißt sie noch immer den Laden. Seit knapp 150 Jahren ist der in Familienbesitz.

Bei der deutschen Wiedervereinigung war die 97-Jährige Ehrenbürgrin schon Rentnerin "Vorher hatte ich nicht so die Möglichkeiten. Aber jetzt, wo vieles möglich war, konnte ich doch nicht aufhören. Na und da bin ich halt dabei geblieben." Bis heute macht sie weiter. Bietet Bücher für Kinder, Studenten, für alle Lebensalter an wie sie sagt. Dabei legt Weyhe Wert auf anspruchsvolle Literatur "Mit Krimis habe ich so meine Probleme. So 08/15-Dinge, wo man am Anfang weiß, wer der Mörder ist, die gibt es bei mir nicht." Und die Kunden kommen nicht nur aus der Altmark sondern aus der ganzen Welt: Boston, Bagdag oder auch Lüchow.

Vor den Schaufenstern hat Jeanette aus Hannover in den Laden geschat. Dass es sich dabei um Deutschlands älteste Buchhändlerin handelt war ihr neu. Sie ist mit ihren Eltern aus Insel bei Stendal unterwegs und wollte sich die Stadt des Salzwedeler Baumkuchens mal anschauen. Nächstes Ziel war der Märchenpark und Duftgarten.

 

 

Mission entdecken: Ausflugsziele und Geheimtipps im SAW-Land

Was es hier, speziell im SAW-Land, mit euren Kindern zu entdecken gibt, das soll unsere "Mission Entdecken" zeigen.

Große Ausflugsziele wie Freizeitparks und Zoos, aber auch kleine Geheimtipps wie etwa Aussichtsstürme und seltene Besonderheiten stellen wir Euch vor.

Anzeige: