gallery0007.jpg

Der "Hof der klugen Tiere" in Atzendorf

Streicheln, Staunen, Lernen mit flauschigen Stars
Donnerstag, 16. Juli 2020

Etwa eine halbe Stunde Autofahrt südlich von Magdeburg liegt das schöne Atzendorf. Das ist nicht nur bekannt für die leckeren Kartoffeln, die dort geerntet werden, am Rande des Ortes findet sich einer der tollsten tierischen Ausflugstipps für Kinder im SAW-Land. An einem unscheinbaren Feldweg liegt der "Hof der Klugen Tiere". Über 140 tierische Bewohner von Pferden über Schweine, Hunden, Ziegen bis zu Waschbären und Kakadus könnt ihr hier bestaunen, füttern und (die meisten) auch streicheln. Gegründet hat den Hof Kathlen Behring, sie war mit ihrem Mann Pflegerin für Elefanten im Zoo Magdeburg, danach 6 Jahre lang beim Zirkus und gründete schließlich ihre eigene Tierschule. 2010 trat sie mit ihrer Hundeshow sogar beim Supertalent auf und entschloss sich daraufhin, den "Hof der klugen Tiere" zu gründen.

 

Eine andere Welt

Betritt man den Hof, ist man sofort von Obstbäumen, Sträuchern und einer tollen Geräuschkullisse umgeben, die aus den Tiergehegen rüberträgt. Hier passiert eigentlich zu jeder Zeit irgendwas, die Atmosphäre ist quicklebendig und familär. Auf dem „Hof der klugen Tiere“ leben die Tiertrainer der Familie Behring Tür an Tür mit ihren Schützlingen und haben ein echtes Verhältnis zu ihnen aufgebaut. Janko, der jüngste Sohn der Familie Behring, ist für die Kindergruppen zuständig die den Hof besuchen. Die meisten sieht er mehrmals, weil vor allem für Kita-Gruppen oder Kindergeburtstage das Areal perfekt ist. Es gibt jede Menge zu entdecken, Tiere zu streicheln und eine Reihe von Spielmöglichkeiten. Geritten werden kann auf dem Hof auch.

 

Einige Tiere auf dem Hof sind aus Tierheimen oder aus schlechter Haltung zur Familie gekommen, deshalb soll der Umgang mit den Tieren den Kindern und beibringen, wie sie richtig und verantwortungsvoll mit anderen Lebewesen umgehen. Und warum die Tiere hier klug sind, zeigt sich bei Jankos Show auf der hofeigenen Manege. Hündin Amelie springt durch Ringe und rechnet Matheaufgaben. Kakadu-Dame Paula lässt sich durch nichts aus der Ruhe bringen und balanciert über Hindernisse. Schweinchen Cori sammelt mit seiner Schnauze Münzgeld ein, als Spende für sein neues Gehege. Dafür gibt es jede Menge Applaus

 

Der Hof braucht euch!

Wichtiger Hinweis noch für euch: der Eintritt kostet im Moment nur die Hälfte, also schaut vorbei und unterstützt die Familie Behring. Der Hof war ja wegen der Corona-Krise auch 6 Wochen geschlossen, außerdem wurden alle Hausshows der Familie Behring abgesagt. Jetzt brauchen sie wieder ein Polster für den Winter, um die Futterkosten zu decken. Kindergeburtstag, Familientrip, Schulausflug, alles ist möglich. Oder ihr werdet Tierpaten, für eines der 140 Tiere. In den Sommerferien wird es außerdem eine Tiertrainer-Schule für Kinder geben.

 

 

Mission entdecken: Ausflugsziele und Geheimtipps im SAW-Land

Was es hier, speziell im SAW-Land, mit euren Kindern zu entdecken gibt, das soll unsere "Mission Entdecken" zeigen.

Große Ausflugsziele wie Freizeitparks und Zoos, aber auch kleine Geheimtipps wie etwa Aussichtsstürme und seltene Besonderheiten stellen wir Euch vor.

Anzeige: