Ski_alpin_in_Cortina_67986057.jpg

Alpine Ski-WM

Corona-Positive bei Ski-WM

Drei Sportler in Quarantäne
Samstag, 27. Februar 2021

In Oberstdorf sind bei der Nordischen Ski-WM drei Personen positiv auf das Coronavirus getestet wurden.

Angaben zufolge handelt es sich um zwei Mitglieder des italienischen Skisprungteams und ein Mitglied der Skiprung-Frauen Sloweniens. Die entsprechenden Personen wurden isoliert und weitere Kontaktpersonen werden durch die örtliche Gesundheitsbehörde ermittelt.

Die Teilnehmer der Titelkämpfe werden engmaschig getestet. Alle sechs Tage ist ein PCR-Test notwendig und alle zwei Tage ein Antigen-Test. Bisher gab es bei den vorherigen 4000 Tests lediglich Verdachtsfälle.

Anzeige: