Cannabisplantage in Kalbe

Mittwoch, 28. Februar 2018

Eine Indoor-Plantage mit rund 2.000 Cannabispflanzen hat heute die Polizei in einem ehemaligen Kaufhaus in Kalbe aufgefunden. Bei der Durchsuchung am Vormittag entdeckten die Einsatzkräfte außerdem säckeweise getrockneter Pflanzen. Beschuldigt sind zwei Männer im Alter von 38 und 43. Um die Plantage zu betreiben haben die beiden zusätzlichen fremden Strom angezapft. Gegen die Männer stellt die Staatsanwaltschaft noch heute Haftantrag. Morgen entscheidet darüber das Amtsgericht

Anzeige: