Canabis-Plantage in Salzgitter entdeckt

Über 1000 Pflanzen mit LKW von Polizei abtransportiert
Mittwoch, 5. Dezember 2018

Für eine illegale Canabis-Plantage hat ein 39jähriger Mann in Salzgitter die Bodenplatte seines Wohnhauses durchschlagen und darunter einen geheimen Keller gemauert. Bei einer Großrazzia in fünf Gebäuden in Lebenstedt, Engelnstedt und Lichtenberg fanden die Ermittler insgesamt drei hochprofessionele Plantagen mit über 1300 Pflanzen. Für den Abtransport musste die Polizei mit zwei LKW und einem Container anrücken. Zwei Männer und eine Frau wurden vorläufig festgenommen , der Mann mit dem illegalen Plantagenkeller kam in Untersuchungshaft.

Anzeige: