Haltestelle.jpg

Symbolbild: Haltestelle

Bustester in Braunschweig gesucht

Strecken sollen optimiert werden
Mittwoch, 11. Mai 2022

Bus fahren und dafür Geld bekommen. Das geht jetzt in Braunschweig. Die Verkehrs-GmbH will so die Schwachstellen im Netz aufdecken und die Verbindungen schneller machen. Die Bustester müssen Start-Stopp-Zeiten protokollieren und bekommen dafür 11 Euro-Stundenlohn.

Die Stadt will so ermitteln, wann es sich wo staut und die Busse Zeit verlieren. Danach werden die Strecken optimiert.