fussball-tv-810x289-1.jpg

Fußball im TV

Bundesliga im TV

Wo gibt es am Wochenende Fußball im TV zu sehen?

Am Freitag, 18. August, startet die Fußball-Bundesliga in die neue Saison. Neu ist, dass es nun auch in der 1. Fußball-Bundesliga auch am Montag gespielt wird - da ssind also vier Spieltage am Wochenende.

Doch wer überträgt nun eigentlich die Spiele? Die Fußball-Bundesliga im TV ist für die Fans etwas komplizierter als bisher.

Wir haben für Euch die Übertragungszeiten und Medien einmal aufbereitet.

Freitag:

  • Am Freitag läuft das Eröffnungsspiel live im ZDF. Bisher hatte die ARD immer übertragen.

Fußball im Free-TV

  • Höhepunkte des Spieltages am Samstag zeigt die ARD in der Sportschau ab 18 Uhr. Dort wird die 1. und 2. Bundesliga zu sehen sein.
  • Im ZDF laufen abends in der Sportschau ebenfalls Zusammenfessungen und ein Bericht vom späten Samstagspiel der 1. Bundesliga.
  • Die dritten Programme vom BR, NDR, WDR und SWR zeigen Höhepunkte der Sonntagsspiele.
  • RTL Nitro zeigt am Montagabend ebenfalls Zusammenfassungen, nach 23 Uhr dann auch von den Erst- und Zweitligaspielen am Montag.
  • Sky News zeigt Freitagabend (ab 22:30 Uhr) und Sonntag (ab 19:30 Uhr) Höhepunkte der 2. Liga.
  • Sport1 darf Sonntag zwischen 6 und 15 Uhrb Höhepunkte der 1. und 2. Liga vom Freitag und Samstag zeigen.

Fußball im Pay-TV

  • Eurosport ist ein neue Anbieter im Pay-TV Bereich. Im Eurosport-Player werden 30 Freitag-Erstligaspiele inklusive des Eröffnungsspiels übertragen. Dazu fünf Sonntagsspiele, fünf Montagspiele und die Relegationsspiele.
  • Sky überträgt alle Spiele am Samstag sowie insgesamt 60 Partien am Sonntag. Die 2. Liga live läuft komplett bei Sky.
  • Auch Amazon-Prime-Kunden können das Eurosport Pay-TV-Paket erwerben, dieses wird 40 Spiele umfassen.
  • Beim Streaming-Newcomer DAZN gibt es Highlight-Clips 40 Minuten nach Abpfiff zu sehen. Die Gebühr ist 9,99 Euro im Monat.
Anzeige: