Krimireihe von Volker Kutscher

Ein Tipp von Marketingleiterin Andrea Anders

 

Ich empfehle die Krimireihe von Volker Kutscher, die sich um das Leben des Kriminalkommissars Gereon Rath und seiner Kollegin Charlotte Ritter dreht.

Die Reihe, deren erster Teil als „Babylon Berlin“ sensationell verfilmt wurde, startet 1929 in Berlin.

Das erste Buch der Reihe heißt „Der nasse Fisch“. Jeder neue Band der inzwischen aus 8 Teilen bestehenden Reihe spielt ein Jahr später und versetzt den Leser in die Welt der wilden Zwanziger und dann später die des Nationalsozialismus.

Dabei werden die politischen und gesellschaftlichen Ereignisse geschickt mit komplexen und hochspannenden Kriminalfällen verwoben.

 

Zurück zur Übersicht