118._Deutsche_Leicht_58128148.jpeg

Leichtathletik-Meisterschaften 2020 in Braunschweig

Montag, 8. Oktober 2018

Die Stadt Braunschweig hat den Zuschlag für die Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften im Frühsommer 2020 (Juni) bekommen. Dabei geht es auch um die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Tokio, die dann im Juli und August 2020 stattfinden werden und für die Leichtathletik-Europameisterschaften in Paris (August 2020).

Braunschweig punktete bei der Bewerbung gemeinsam mit dem Landesverband mit der erfolgreichen Team-Europameisterschaft vor vier Jahren. Braunschweig hat neben Berlin und Nürnberg das drittgrößte Leichtathletik-Stadion Deutschlands und ist für alle Disziplinen bestens ausgestattet .