Braunschweig ist Modellstadt für Fußverkehr

Freitag, 17. September 2021

Braunschweig ist jetzt Modellstadt für besseren Fußverkehr. Als eine von fünf Modellkommunen werden verschiedene Aktionen durchgeführt, um auch Fußgängern in Städten möglichst optimale Verkehrsbedingungen zu bieten.

Für das Projekt "Gut gehen lassen – Bündnis für attraktiven Fußverkehr" wurden neben Braunschweig auch Erfurt, Flensburg, Meißen und Wiesbaden vom Fachverband FUSS e.V. ausgewählt. Auf dem Programm stehen Fußgängerchecks, Workshops, Strassenaktionen und Planerforen. Außerdem werden Quartiers-Geher und Geherinnen gesucht.

Das Projekt wird vom Bundesministerium für Umwelt und Naturschutz sowie vom Umweltbundesamt gefördert

Anzeige: