Bombe oder nicht Bombe?

Verdacht auf Baustelle in Dessau
Montag, 29. Juni 2020

Möglicher Bombenfund in Dessau. Auf einer Baustelle im Ortsteil Ziebigk haben Arbeiter die Erde gescannt. Dabei entdeckten sie einen undefinierbaren Gegenstand.

Laut Stadtverwaltung könnte es Munition aus dem Zweiten Weltkrieg sein. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst überprüft den Verdacht am Freitag in der nächsten Woche. Bis dahin bleibt die Baustelle abgesperrt.

Sollte es sich um eine Bombe oder ähnliches handeln, werden Anwohner im Umkreis bis zu 1.000 Meter evakuiert.

Anzeige: