Queen

"Bohemian Rhapsody" knackt Rekord

Queen planen besondere Fan-Aktion
Dienstag, 23. Juli 2019

Vor 44 Jahren wurde "Bohemian Rhapsody" das erste Mal veröffentlicht, jetzt hat der Song auf Youtube einen grandiosen Rekord geknackt:

1 Millarde Streams!

Laut der Streaming-Plattform ist es das erste Musikvideo, welches vor 1990 produziert wurde und diesen Rekord erreicht hat.

Um diesen Meilenstein zu feiern, hat die Band nun eine HD-Version des Clips veröffentlicht.

Besondere Fan-Aktion geplant

Aber damit nicht genug. Zusammen mit „YouTube Music“, „Universal Music Group“ und „Hollywood Records“  soll es jetzt eine besondere Fan-Aktion geben. 

Unter dem Motto "You are the Champions", kann jeder ein Teil neu produzierter Musikvideos werden. Dafür muss online eigenes Filmmaterial eingereicht werden. 

Brian May und Roger Tyler sagten in einer Stellungnahme: „Wir fühlen uns sehr geehrt, dass „Bohemian Rhapsody“ eine Milliarde Klicks auf YouTube erreicht hat“.

Und erklärten zur Fanaktion "Wir danken allen und möchten mit unseren Fans überall auf der Welt jetzt feiern, indem wir drei ganz neue Musikvideos für unsere Songs produzieren. Und ihr sollt mit dabei sein! Es ist ganz egal, ob ihr Musiker, Sänger, Tänzer oder Künstler seid, oder auch einfach nur Spaß haben wollt“

Verschiedene Künste - verschiedene Aufgaben

Sänger und Instrumentalisten sind aufgerufen ihre Version von "Bohemian Rhapsody" einzureichen, Tänzer sollen an "Don't Stop the Music" arbeiten. Bildene Künstler haben die Aufgabe, sämtliche Wörter und Phrasen von "A Kind of Magic" zu interpretieren.

Die fertigen Clips werden dann Ende des Jahres auf dem Youtube-Account von Queen zu sehen sein. 

Werdet Teil der Aktion