"Blau machen"

radio SAW deckt auf!
Montag, 12. April 2021

Der Begriff "blau machen" für Faulenzen kommt aus dem Färber-Handwerk. Jeder kennt die indigoblaue Jeans und mit diesem indigoblau hat "blau machen" zu tun.

Um den Stoff blau zu färben, brauchte man die aus Indien stammende Indigopflanze oder den in Europa heimischen Färberwaid. Beide Pflanzen enthalten den blauen Farbstoff Indigo. Die Blätter der Pflanzen wurden in einen Bottich gelegt und mussten mit Alkohol bedeckt werden. Nun war der Färbergeselle an sich ein schlauer Mensch. Er trank den Alkohol zunächst selbst und führte ihn dann erst über einen kleinen Umweg dem Bottich zu. In diese Brühe wurde dann der Stoff gelegt, ein paarmal umgerührt und dann ab damit auf die Leine. Der Stoff war jetzt immer noch nicht blau, die blaue Farbe entstand erst während der Trockenphase auf der Leine und das dauerte ungefähr zwei Tage. Während dieser Zeit konnten die Färbergesellen nicht arbeiten, denn die Leinen waren voll. Deshalb lagen die Jungs betrunken und faul in der Sonne. Sie machten blau und waren blau.

radio SAW deckt auf als Podcast

Ihr wollt keine Folge mehr verpassen?

"radio SAW deckt auf" gibt es überall, wo es Podcasts gibt. Sucht bei Spotify, Deezer, iTunes, Google & Co. einfach nach "radio SAW deckt auf" oder abonniert direkt unseren RSS-Feed.

 

Aktuelle Beiträge in der Mediathek

radio SAW deckt auf: Die kleinen Geheimnisse des Alltags







 

RSS-Feed

 

Anzeige: