Behinderter in Halle bestohlen

Donnerstag, 6. Februar 2020

In Halle haben Unbekannte den Elektrorollstuhl des Chefs vom Behindertenverband gestohlen. Passiert ist das in der letzten Januarnacht. Ein abgeschlossener Container in der Azaleenstraße war aufgebrochen worden. Die Polizei sucht jetzt Zeugen. Auch mögliche Verkaufsangebote für das 5000 Euro teure Gefährt sind nützlich. 

 

Zeugenaufruf

Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht vom 30.01.2020 zum 31.01.2020, nach einem Einbruch in ein Wohngrundstück im Bereich der Azaleenstraße in Halle (Saale), den nachfolgend aufgeführten Elektrorollstuhl

Marke: MEYRA

Typ: Optimus 2

Farbe: blau.

Der oder die Täter verwendeten zum Abtransport vermutlich ein Fahrzeug. Das Polizeirevier Halle (Saale) hat hierzu folgende Fragen:

Haben Zeugen, in dem angegebenen Zeitraum, in der Azaleenstraße verdächtige Personen oder Fahrzeuge festgestellt?

Wurden der Elektrorollstuhl oder Teile davon, nach der Tatzeit, zum Kauf angeboten?

Die Polizei Halle (Saale) bittet Zeugen, welche Angaben zu dem aufgezeigten Rollstuhl machen können, sich unter (0345) 224 2000 bei der Polizei in Halle (Saale) zu melden.

 

Anzeige: