Bauantrag eingereicht ...

... für Firmenzentrale in Leipzig
Dienstag, 14. Juli 2020

Eine der letzten Baulücken in Leipzig verschwindet:

Unweit des Augustusplatzes baut die Mercateo-Gruppe ihre neue Firmenzentrale. Den Bauantrag sei eingereicht, sagte eine Sprecherin des Betreibers mehrerer Business-Handelsplattform am Dienstag.

Aktuell befindet sich auf dem Grundstück neben den Wasserwerken noch ein Parkplatz, in drei Jahren arbeiten in dem Sechsgeschosser bis zu 500 Mercateo-Mitarbeiter. Kostenpunkt: rund 44 Millionen Euro.

Mercateo hat Ende letzten Jahres den Firmensitz von München nach Leipzig verlegt. An der Niederlassung Köthen halte man zusätzlich weiter fest, hieß es damals.

Anzeige: