Bahn erneuert 70 Bahnhöfe im SAW-Land in den kommenden sechs Jahren

Bund, Land und Bahn investieren insgesamt 131 Millionen Euro
Donnerstag, 26. Januar 2023

Die Bahn will in den nächsten 6 Jahren mehr als 70 Bahnhöfe in Sachsen-Anhalt erneuern.

Dafür hat sie heute ihre Zusammenarbeit mit der Landesregierung verlängert. Bund, Land und Bahn investieren insgesamt 131 Millionen Euro.  Auf dem Plan stehen zum Beispiel längere Bahnsteige, der Einbau von Aufzügen und bessere Beleuchtung.

Der Fokus liegt vor allem auf kleinen Bahnhöfen, zum Beispiel Erdeborn in Mansfeld-Südharz oder Seehausen in der Altmark.