Azurblaues Wasser und schneeweißer Strand

Muckefuck-Reporter Jan Seifert hat das Tropical Islands besucht.
Donnerstag, 6. August 2015

Unsere Muckefuck-Reporter sind im ganzen SAW-Land unterwegs und testen die besten Ferientipps für Euch.

Azurblaues Wasser, feinster, schneeweißer Sandstrand, die Palmen biegen sich über dem kleinen Waldweg und ganz hinten zirpen exotische Tiere. Ein Südseeurlaub ohne lange im Flugzeug zu sitzen und viel Geld auszugeben, das bietet Euch Tropical Islands vor den Toren Berlins.

Die Wassernixen aalen sich in der kleinen Lagune versteckt unter den künstlichen Felsen und haben nach Moderator Jan Seifert gerufen. Das lässt dieser sich natürlich nicht zweimal sagen und nahm die Mission Muckefuck Reporter höchstpersönlich in Angriff…

www.tropical-islands.de

Ein Blick hinter die Kulissen von radio SAW. Aber wer hätte DAS erwartet...

Ein Blick hinter die Kulissen von radio SAW. Aber wer hätte DAS erwartet...

Posted by radio SAW on Mittwoch, 5. August 2015

Muckefuck vor Ort

Anzeige: