Avicii: Es war die Schocknachricht des Jahres

Vater hält ergreifende Dankesrede
Montag, 20. August 2018

Im April 2018 wurde Avicii in Maskat, der Hauptstadt des Omans, tot aufgefunden.

Sein plötzlicher Tod war ein Schock für Familie und Fans!

Der Star- DJ ist im Alter von nur 28 Jahren von uns gegangen. Bereits 2016 zog sich Avicci von den Live- Bühnen zurück und spielte keine Konzerte mehr. Seit langem kämpfte er mit gesundheitlichen Problemen, jedoch ist bis heute die Todesursache unklar.  

Vier Monate nach seinem Tod, wurde er jetzt auf der schwedischen Preisverleihung für seinen Song  „Without You“ ausgezeichnet.

Den Rockbjörnen Award für den besten Track des Jahres nahm sein Vater Klas Bergling entgegen. Sichtlich gerührt und mit einer herzerwärmenden Rede bedankte sich der 72- Jährige mit zitternder Stimme: „Ich möchte mich für die unglaubliche Anteilnahme bedanken, die ihr für Tim und seine Musik zeigt. Die Fans, Kirchen, Schulen, Festivals und so viele mehr: Wir können es gar nicht fassen und es wärmt unsere Herzen in dieser schweren Zeit. Ein großes Danke“.

Anzeige: