Autokorso in Leipzig

Montag, 29. Juni 2020

Was ist das für eine riesige Autokolonne zieht denn da durch Leipzig, wird sich hier heute der eine oder andere fragen: Es handelt sich um einen sogenannten Fahrzeugaufzug der Gewerkschaft Ver.di.  Mit etwa 50 Fahrzeugen setzen Gewerkschafter und Mitarbeiter den ersten Streiktag von gestern auf diese etwas andere Weise fort. Zwischen 11 und 13.30 Uhr kann es deswegen zwischen Amazonstraße und der Innenstadt zu Verkehrsbehinderungen kommen. Verdi will für die Amazon-Mitarbeiter eine Bezahlung nach Einzelhandelstarif durchsetzen, Amazon selber bezahlt wie ein Logitikunternenmen.

Hier kommt es am Dienstag zu Verkehrsbehinderungen

Amazonstraße --> Torgauer Straße --> Wurzner Straße --> Dresdner Straße --> Johannisplatz --> Grimmaischer Steinweg --> Augustusplatz --> Georgiring --> Willy-Brandt-Platz --> Tröndlinring --> Goerdelerring --> Dittrichring --> Martin-Luther-Ring --> Wilhelm-Leuschner-Platz --> Roßplatz --> Augustusplatz -->  Grimmaischer Steinweg --> Johannisplatz --> Dresdner Straße --> Wurzner Straße --> Torgauer Straße  --> Amazonstraße. +++
Anzeige: