polizei.jpg

Polizei

Asylbewerber in Eisleben getötet

Tatverdächtiger festgenommen
Donnerstag, 28. Oktober 2021

Ein 21 Jahre alter Mann ist in einer Wohnunterkunft für Asylbewerber in Eisleben (Landkreis Mansfeld-Südharz) tödlich verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wurde in unmittelbarer Nähe ein 25 Jahre alter Mann als Tatverdächtiger festgenommen. Er habe keinen Widerstand geleistet. Eine weitere Person sei verletzt und in ein Krankenhaus gebracht worden.

Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Halle sagte, die Ermittlungen stünden noch ganz am Anfang. Es sei unklar, was sich zugetragen habe und was der Auslöser und das Motiv der Straftat gewesen sei. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft stammte das Opfer aus Afghanistan. Der Beschuldigte sei aus dem Iran. Angaben zu der verletzten Person gab es zunächst nicht.