warnweste

Warum soll man Warnwesten im Auto immer griffbereit haben?

radio SAW deckt auf!

Die Pflicht eine Warnweste dabei zu haben, ist in Europa unterschiedlich geregelt. In Frankreich z.B. wird das sehr streng genommen. Die Warnweste muss nicht nur im Notfall getragen werden, sondern immer griffbereit sein. Jeder Autoinsasse muss so eine reflektierende Weste haben und sie bei Kontrollen auch vorweisen können. Sonst droht ein Bußgeld. In anderen Urlaubsländern wird das etwas lockerer genommen. Wichtig ist, dass die Warnwesten nicht ganz unten unter dem Urlaubsgepäck im Kofferraum liegen. Packt sie besser in die Türablage oder dahin, wo ihr sie ohne Probleme direkt erreichen könnt. Und da die Warnwesten auch recht preiswert zu haben sind und für die eigene Sicherheit wirklich nützlich sein können, kann ich nur empfehlen- packt für jeden eine Warnweste ein. Kann nicht schaden und erspart Euch Ärger im Urlaub. 

Podcast: radio SAW deckt auf - Die kleinen Geheimnisse des Alltags

Wie schnell tropft Regen? Wieviele Menschen wurden schon von Meteoriten getroffen? Der Tag ist voller kleiner Geheimnisse und radio SAW deckt sie auf.

EM kein Spiel um Platz 3
00:0000:00
  • EM kein Spiel um Platz 3
  • Smartphone im Flugzeug
  • Mit vollem Magen ins Wasser
Seite teilen