Polizeikontrolle

Salzgitter: Unbekannter bedroht Mann mit Schreckschusswaffe

Ein Mann ist in Salzgitter von einem Unbekannten mit einer Schreckschusswaffe bedroht worden. Dem 36-Jährigen sei auf seiner Autofahrt nach Hause ein Wagen aufgefallen, der ihn verfolgte und rücksichtslos fuhr, teilte die Polizei am Sonntag mit. Als er an seiner Wohnung ankam und ausstieg, hielt der Verfolger an, öffnete das Autofenster und schoss mindestens fünfmal mit seiner Schreckschusswaffe auf den Boden. Anschließend floh er am Samstagabend. Ein Strafverfahren wegen Bedrohung wurde eingeleitet.

Seite teilen