Die Steinbrücke in Quedlinburg

Quedlinburg: Brücke ohne historisches Geländer

Aufbereitung bei der Denkmalpflege

Die Steinbrücke über den Mühlgraben in Quedlinburg sieht aktuell ein bisschen provisorisch aus.

Die Stadt hat das historische Geländer abmontieren-, und in die Werkstätten für Denkmalpflege nach Westerhausen bringen lassen. 

Bei der Sanierung der Brücke hatte auch das Geländer eine neue Beschichtung bekommen, Mängel sind aber trotzdem aufgetreten. Darum soll es jetzt grundhaft aufgearbeitet werden. 

Mitte März soll es wieder an seinem Platz sein, bis dahin bekommt die Steinbrücke eine vorübergehende Absperrung. Die Brücke selbst wird nicht gesperrt. 

Anzeige
Seite teilen