Frau mit Taschentuch

Muss ich mich nach dem Niesen entschuldigen?

radio SAW deckt auf

Die Pollenzeit geht wieder los. Allergiker kommen mit dem Niesen und den dafür fälligen Entschuldigungen kaum noch hinterher. 
Aber ist das überhaupt noch zeitgemäß, muss ich mich jedes Mal entschuldigen?

Ob nach dem Nieser eine Entschuldigung angebracht ist, hängt von der jeweiligen Situation ab. Passiert es zum Beispiel in einer großen Runde am Konferenztisch, oder in stillen Momenten im Restaurant, dann haben Eure Mitmenschen den Nieser wahrscheinlich als störend empfunden. Und genau in solchen Momenten ist ein leises „Entschuldigung“ angebracht. Wenn das Niesen kaum aufgefallen ist oder ihr mit Bekannten zusammen seid, die Eurer Nies-Problem kennen, dann wirkt das Entschuldigen aufgesetzt und unnötig.
Ähnlich ist das mit der so dahin gesagten Erwiderung „Gesundheit“.  Das könnt ihr Euch meistens sparen. Es sei denn, es kommt wirklich von Herzen und ihr wisst, dass sich der Mensch mit dem Nies-Problem darüber freut.

Seite teilen