Feuer

Hohenwulsch: War es Brandstiftung?

Polizei hat Ermittlungen aufgenommen

Nach einem Scheunenbrand in Hohenwulsch im Landkreis Stendal, steht der Verdacht der Brandstiftung im Raum. Ein Großeinsatz der Feuerwehr war gestern Nachmittag nötig, um den Brand unter Kontrolle zu bekommen. Insgesamt 70 Kameraden aus 9 Ortsfeuerwehren waren stundenlang im Einsatz. Der Verdacht der Brandstiftung kam auf, weil an einem Radlader Vandalismusspuren entdeckt wurden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen – der Schaden wird auf 100.000 € geschätzt.

Anzeige
Seite teilen