Bärlauch

Die Bärlauchzeit geht wieder los

Interview zum Wildgemüse mit Koch Sascha Oldenburg

So langsam geht’s wieder los, dass wir ein sehr beliebtes und gesundes Wildgemüse ernten können - den Bärlauch. Angeblich soll der ja gegen Bluthochdruck helfen und auch entzündungshemmend sein - und wir haben mit dem Koch Sascha Oldenburg aus Haldensleben in der Börde mal über das Ernten dieser Pflanze gesprochen.

Worauf muss ich bei der Ernte achten?

Es sollten kleine Blätter gesammelt werden oder kleine und große Blätter mischen. Wichtig ist die geschlossenen Blüten zu sammeln, diese sind am aromatischsten.

Wirklich die Blüten sammeln?

Ja, aus der Blüte kann man wunderbar Kapern einlegen oder die Blüte scharf anbraten. Die ist wirklich lecker.

Woran erkenne ich den besten Bärlauch?

Der beste Bärlauch wächst direkt am Wasser. 

Wann ist die Saison in etwa vorbei?

Wenn die Blüte komplett steht und alles weiß ist, dann wird der Bärlauch bitter.

Rezepte:

Bärlauchpesto

150g Bärlauch 

150ml Olivenöl 

50g Pinienkerne 

2g Salz Parmesan nach Bedarf  

Wichtig ist es am Ende in das Glas oder Gefäß einen Schuss Öl obendrauf geben, sodass sich das Pesto lange hält.

Bärlauch Wrap

Rohe Bärlauchblätter mit Frischkäse aufwickeln. 
Dazu passt am besten geröstetes Brot.  

Bärlauchsalz

500g Meersalz

200g Bärlauch

Bärlauch mit Pürierstab oder ähnlichem zu Paste verarbeiten und mit Salz vermischen. 

Das Gemisch auf einem Backblech mit Backpapier ausstreuen und bei 50 Grad für ca. 2 Stunden trocknen lassen.

Sascha Oldenburg
Sascha Oldenburg
4._wann_ist_die_saison_in_etwa_vorbei.mp3
00:0000:00
  • 4._wann_ist_die_saison_in_etwa_vorbei.mp3
  • 7._wie_lautet_das_rezept_fuer_das_pesto.mp3
  • 6._wie_kann_man_baerlauch_am_besten_zubereiten.mp3
  • 8._nehme_ich_dazu_einen_mixer_oder_einen_moerser.mp3
  • 1._worauf_muss_ich_beim_ernten_achten.mp3
  • 2._also_wirklich_auch_die_blueten.mp3
  • 3._woran_erkenne_ich_besonders_guten_baerlauch.mp3
  • 5._von_welchem_monat_sprechen_wir_da.mp3
Anzeige
Seite teilen