Umgestürzte Bäume und abgebrochene Kronen versperren den Fuß- und Radweg entlang des Altkanals

Burg: Weg wegen Sturmschäden gesperrt

Bäume am Altkanal entwurzelt

Umgestürzte Bäume und abgebrochene Kronen – am Altkanal zwischen Niegripp und Burg im Jerichower Land ist für Spaziergänger und Radfahrer kein Durchkommen mehr.

Schuld ist das Unwetter vor Weihnachten, das etliche Bäume entwurzelt hat.

Weil die Gefahr zu groß ist, dass noch mehr Äste herabstürzen, hat die Stadt Burg den Weg jetzt erstmal gesperrt.

Für wie lange, ist noch offen.

Seite teilen