Schriftzug "Feuerwehr" auf einem Löschfahrzeug

Brandstiftung in Magdeburg

4 Personen im Krankenhaus

Brandstiftung in Magdeburg. Unbekannte haben in der Nacht Sperrmüll in der Dequeder Straße angezündet. 

Durch die Hitze des Feuers brachen die Fenster mehrerer Wohnungen – sie mussten evakuiert werden. 4 Personen wurden mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert.

Mehrere Hauseingänge, ein Kleintransporter und zwei Autos wurden durch das Feuer beschädigt – die Feuerwehr schätzt den Schaden auf rund 30.000 €.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Anzeige
Seite teilen