Berlinale 2024

Berlinale 2024 gestartet

Stars und Filme im Wettbewerb

Mit viel Oscarglanz und Blitzlichtgewitter auf dem roten Teppich ist gestern Abend in Berlin die Berlinale eröffnet worden.

Zur Eröffnungsgala kam unter anderem der heiß für den Schauspiel-Oscar gehandelte 'Oppenheimer'-Star Cillian Murphy und Golden-Globe- und Oscar-Preisträger Matt Damon.

Die 74. Berlinale geht vom 15. bis 25. Februar 2024. Die Macher laden zu einem Filmfest für alle Menschen ein.  

Insgesamt umfasst das Programm der Berlinale 287 Filme mit unterschiedlichen Genres. Darunter befinden sich zwei deutsche Produktionen. Zum einen, das Familiendrama „Sterben“ von Matthias Glasner und „In Liebe, Eure Hilde“ von Andreas Dresen. 

Des Weiteren darf man sich aber auch auf mehrere (internationale) Stars freuen. 
Darunter zum Beispiel Kristen Stewart, Martin Scorsese, Lena Dunham, Nina Hoss und Adam Sandler. 

Der Vorverkauf für die Tickets läuft seit Montag, 12. Februar 2024, um 10 Uhr. Sie sind immer 3 Tage im Voraus ab 10 Uhr erhältlich. Bedeutet am Montag, für den Donnerstag. 
Die Tickets findet man unter der Hompage der Berlinale und anschließend wird man dann automatisch auf die Seite des Vertragspartners „Eventim“ geführt. Hierfür wird empfohlen, sich vorher dort einen Account zu erstellen. 
Pro Person und Vorstellung können maximal zwei Tickets erworben werden. Nur für die Vorstellung von „Generation“ sind bis zu fünf Tickets erhältlich. 

Anzeige
Seite teilen