Anja Rücker lockt mit Kältekammer

Bei -85°C im Gesundheitsstudio regenerieren
Samstag, 2. Februar 2019

Die ehemalige Spitzen-Leichtathletin Anja Rücker hat Anfang des Jahres in Chemnitz ein Gesundheitsstudio eröffnet.

Das Besondere am "LongLifeFit" ist eine Kältekammer für jedermann. Kunden können sich hier, nur in Badekleidung, Handschuhen, Mütze, Latschen und Mundschutz bis zu drei Minuten bei knitterkalten -85°C bewegen.
Ziel ist es so die Durchblutung und Regeneration anzukurbeln. Neben Profisportlern findet die Kältekammer Anwendung in der Schmerz- und Rheumatherapie.

"Ich brauchte ein Alleinstellungsmerkmal. Die Kältekammer ist das Herzstück", sagte Anja Rücker der Deutschen Presse-Agentur, "Ich möchte den Leistungssport mit dem Breiten- und allgemeinen Bereich verbinden".