catfish-475656_1280.jpg

Wels

Angler aus Mansfeld zieht Wels aus dem Po

Da gibt es eigentlich nichts zu grinsen!
Montag, 23. Mai 2022

Angler aus Ahlsleben holt Riesenwels aus dem Po. Mit dieser Meldung ließ heute früh die Mitteldeutsche Zeitung aufhorchen.

Schnell wird klar: da gibt es eigentlich nichts zu grinsen, denn gemeint ist natürlich der Fluß Po in Oberitalien. 

Angler Dario Stolp aus dem Mansfelder Grund war es gelungen, den 100 Kilo schweren Fisch zu fangen. Nach einem kurzen Fotoshooting durfte der Wels zurück in den Po gleiten.

Wie gesagt, da gibt’s nichts zu grinsen. Naja, ein bißchen vielleicht.