Angelina Kirsch

Angelina Kirsch träumt von Winterhochzeit

Die Moderatorin plaudert aus dem Nähkästchen

Die Moderatorin Angelina Kirsch hat in einem Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news über ihre Traumhochzeit gesprochen und spannende Details verraten! Ihr großer Tag soll dabei anders aussehen, als man es vielleicht vermutet hat: "Ich verrate nicht viel, aber ich möchte auf keinen Fall im Frühjahr oder Sommer heiraten".

"Glitzer, Schnee und Gemütlichkeit"

Die 32-Jährige ist ein absoluter Weihnachtsfan und wünsche sich deswegen eine winterliche Hochzeit mit "Glitzer, Schnee und Gemütlichkeit". Außerdem hat sie verraten, dass sie nicht im Fernsehen heiraten möchte: "Ich möchte mir nicht Gedanken machen müssen, ob die Zuschauer jede Sekunde so spannend empfinden wie ich, ob ich richtig ausgeleuchtet bin oder alle mein emotionales Gelöbnis verstehen, weil ich vielleicht vor Freude weine oder stottere".

Erfolgreich im deutschen TV

Von 2016 bis 2018 war AngelinaJurorinder Castingshow "Curvy Supermodel". Anschließend fegte sie an der Seite von Massimo Sinato bei "Let's Dance" über das Parkett und belegte sogar den 3. Platz. In diesem Jahr übernahm sie die Moderation der TV-Show "The Taste" auf Sat. 1.

Noch keine konkreten Hochzeitspläne

Konkrete Pläne für ihre Hochzeit sollen allerdings noch nicht feststehen, erklärte sie: "Ich bin gerade frisch mit meinem Freund zusammengezogen. Der nächste Schritt, den wir planen, ist ein gemeinsamer Traumurlaub in der Sonne, wenn der ganze Corona-Spuk vorbei ist. Wir planen gerne Schritt für Schritt". Ihren Partner hält Angelina aus der Öffentlichkeit heraus:„Ich halte die Beziehung auch weiterhin privat. Mein Freund möchte einfach nicht in der Öffentlichkeit stehen und diesen Wunsch unterstütze und respektiere ich natürlich".

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Angelina Kirsch (@angelina.kirsch) am

Seite teilen