Alex Christensen zu Gast bei den Muckefucks

Der U96-Produzent im Interview
Dienstag, 23. Oktober 2018

Am Dienstag, 23. Oktober 2018, war DJ und Produzent Alex Christensen bei unseren Muckefucks in der Morningshow zu Gast.

Er hat mit Stars wie Udo Lindenberg, Helene Fischer und Tom Jones gearbeitet und ist ein DJ der ersten Stunde.

Als tonangebender Mitbegründer der Techno-Dance- und Eurodance-Bewegung ist er erst in Deutschland, dann in Europa und schließlich in der ganzen Welt zu einigem Ruhm gekommen.

Mit dem Knaller „Das Boot“ von U96 hatte er 1991 schließlich seinen absoluten Durchbruch.

Als Alex Christensen im Oktober 2017 sein ambitioniertes Projekt Classical 90s Dance veröffentlichte, war ihm die Neugierde von Kollegen, Fans und Medien gewiss. Und das mit Erfolg. 25 Wochen Charts-Präsenz, Top-10-Notierung hierzulande, Nummer 1 in den digitalen Charts, 60.000 verkaufte Exemplare alleine in Deutschland, 10 Millionen Video-Views und 15 Millionen Streams katapultierten den eher zurückhaltenden Charakter direkt dahin, wo er eigentlich nie hinwollte, ins Rampenlicht.

Jetzt erscheint bereits die Fortsetzung mit „Classical 90s Dance 2“.

Das außergewöhnliche Projekt mit weitreichenden Ambitionen hat es geschafft, größer als ein Remake oder Remix der Hits aus den frühen 90er Jahren zu werden. Waren es 2017 noch vor allem Songs, die im deutschsprachigen Raum Chartstürmer-Status genossen, sind es diesmal Tracks, denen in den 90er-Jahren auch die ganze Welt, allen voran die Pop-Hochburgen Amerika und England zu Füßen lag.

MEGA-Preis für Alex Christensen

Dank des Einsatzes von Muckefuck-Moderator Holger Tapper, der fleißig zum Voting aufrief, schaffte es U96 tatsächlich bis auf Platz 6 der MEGA-Ei Hitparade 2018.

Am Dienstag, den 23.10.18, überreichten die Muckefucks dann einen MEGA-Preis an Alex Christensen.
Er versprach Holger Tapper, dass der Preis einen Ehrenplatz auf der Gäste-Toilette bekommt. 

Jetzt haben wir ein Beweisfoto von dem DJ und Produzenten bekommen. Es ist zwar nicht ersichtlich wo der Preis steht, aber Alex Christensen scheint sehr stolz auf seine Auszeichnung zu sein! 
Wir bedanken uns für dieses tolle Foto!

AlexChristensen_PreisSAW.jpg

Anzeige: