head-4.png

Spekulatius Cheesecake mit Sauerkirschen

4. Advent
Dienstag, 13. Dezember 2016

Zutaten


[für eine Springform mit ø 24cm]

Keksboden

  • 200g Spekulatius
  • 110g zerlassene Butter

Cheesecakemasse

  • 400g Frischkäse [Doppelrahmstufe]
  • 400g Quark [40% Fett]
  • 130g Zucker
  • 1 TL natürliches Vanillearoma
  • 3 Eier
  • 50g Stärke
  • 1 Prise Salz
  • 40 ml Karamellsirup
  • 3 TL Zimtpulver
  • 1 TL Nelkenpulver
  • 1 getr. TL Kardamom
  • 1 getr. TL Koriander
  • 2 Msp Muskatnuss

Sauerkirschspiegel

  • 300g Sauerkirschen [TK]
  • 100g Zucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 4 Blatt Gelatine

Dekor

  • 350ml Sahne
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • 12 Mini-Spekulatiuskekse

Die Einkaufsliste zum Ausdrucken

Zubereitung

Für die Cheesecakemasse alle Zutaten vermengen und auf niedrigster Stufe des Rührgerätes 15-20 Minuten cremig rühren. Durch das lange Rühren wird der Cheesecake besonders cremig.
Für den Keksboden die Spekulatiuskekse fein mahlen und gut mit der zerlassenen Butter vermengen. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Form füllen und gut am Boden der Form festdrücken. Überschüssige Butter mit einem Krepptuch abtupfen. Den Boden nun bei 180°C 10 Minuten backen.

Wer keine nahtlose Backform hat, kann die Springform auf ein Stück Backpapier setzen und die Ränder des Papiers an den Seiten der Form hoch falten. Die Form nun mit einem Bindfaden umwickeln, sodass das Backpapier fest sitzt. Zur zusätzlichen Sicherheit, kann auch etwas Alufolie über das Backpapier gewickelt werden.

Die Cheesecakemasse nun auf den Spekulatiusboden geben und mit der Unterseite der Backform einige Male auf die Arbeitsfläche klopfen um evtl. entstandene Luftblasen entweichen zu lassen. Den Cheesecake nun im Wasserbad bei 150°C ca. 70-80 Minuten backen.
Für den Sauerkirschspiegel die Früchte mit dem Zucker und dem Zitronensaft für 8-10 Minuten aufkochen. Die Gelatine in etwas Wasser für zehn Minuten quellen lassen, leicht ausdrücken und unter die Kirschen rühren. Die Kirschen nun vom Herd nehmen, erkalten lassen und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Einen Tortenring um den Cheescake setzen und die Kirschen gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen. Den Cheesecake nun für drei bis vier Stunden kalt stellen.
Für das Dekor die Sahne mit dem Sahnesteif aufschlagen und mit Hilfe eines Spritzbeutels auf den Cheesecake spritzen. Zuletzt den Kuchen mit den Mini-Spekulatiuskeksen garnieren.

Noch mehr Rezepte und Backideen findet ihr auch auf www.dulce-de-lia.de

Zurück zur Übersicht

IMG_1a.JPG

Anzeige: