husten.jpg

Bauhaus-Universität Weimar macht Atemluft sichtbar

Abstand halten: Wie sich Atemluft ausbreitet

Mittwoch, 25. März 2020

Was passiert eigentlich, wenn wir husten? Das haben Forscher der Professur Bauphysik der Bauhaus Universität Weimar nun sichtbar für das menschliche Auge gemacht. 

Zur Illustration wurde ein Kurzfilm erstellt, welcher verdeutlicht, warum genau die Verahltensempfehlungen der Weltgesundheitsorganisation unbedingt eingehalten werden sollten.

Im Video ist die Silhouette eines Mannes zu sehen. Dieser atmet erst normal und beginnt dann stark zu husten. Zuerst geschieht das ohne Schutzvorkehrungen. Anschließend hält er sich die Hand vor den Mund. Dann hustet er in die Armbeuge und zum Schluss trägt er verschiedene Atemschutzmasken.

"Besonders beim Husten ohne Schutz vor dem Mund wird deutlich, wie stark sich die Atemluft im Raum ausbreitet", so Professor Conrad Völker, Leitrer der Professur Bauphysik. Der Mund sollte beim Husten gut bedeckt werden: "Am besten mit der Armbeuge, auch um die Hände sauber zu halten und mögliche Viren oder andere Krankheitserreger nicht über Körperkontakt oder Oberflächen weiterzutragen".

In dem Experiment ist allerdings auch klar erkennbar, dass selbst Atemschutzmasken keinen einhundert-prozentigen Schutz vor Tröpfcheninfektionen garantieren.

Visualisierung von Raumluftströmungen mit dem Schlieren-Verfahren

 Im Rahmen seiner Doktorarbeit setzt M. Sc. Amayu Wakoya Gena das sogenannte Schlieren-Verfahren zur Visualisierung von Raumluftströmungen ein. Mithilfe eines konkaven Schlierenspiegels können selbst kleinste Luftströme sichtbar gemacht werden. 

"Das Prinzip ist ähnlich wie bei einer überhitzten Straße im Sommer, wenn die Luft über dem Asphalt flimmert", so Prof. Völker. Warme, feuchte Atemluft habe demnach eine andere Dichte, als die kühle Raumluft. Der minimale Unterschied in der Dichte führe zu einer Ablenkung des Lichtes. Dies ist als dunkle Flecken auf dem Video sichtbar - mit dem bloßen Auge ist das nicht erkennbar.  

Hier ist das Video zu sehen:

Abstand halten! – Wie sich Atemluft beim Husten verbreitet. Ein Experiment der Professur Bauphysik. from Bauhaus-Universität Weimar on Vimeo.