20200731_162052.jpg

Abkühlung auf der GoKart-Bahn

Mission Entdecken auf der Go102 bei Jüterbog
Donnerstag, 6. August 2020

Neben den Freibädern und unterirdischen Höhlen bieten auch GoKart-Bahnen ein bisschen Abkühlung. In den kleinen Flitzern auf der größten GoKartbahnen Deutschlands – der Go 102 in Niedergörsdorf bei Jüterbog in Brandenburg - seid Ihr mit rund 90 km/h unterwegs. Radio SAW-Reporter Ben Otte hat dort seinen Dienstwagen gegen eines der Rennautos getauscht und es für Euch getestet.

1500 Meter Familienbetrieb

Rieke Mende betreibt mit ihrem Bruder Max die GoKart-Bahn. Die ist seit 25 Jahren in Familienbesitz: "Wir sind hier mit groß geworden und machen das jetzt hauptberuflich. Wir sind relativ groß. Streckenlänge: knapp 1.500 Meter. Vier verschiedene PS-Klassen. Die ganz Kleinen ab acht Jahren dürfen mit 6,5 PS starten. Für richtige Profis gibt es 30-PSer."

So einfach geht's

Zusätzlich zum Helm und Handschuhen gibt es eine Sturmhaube, aus hygienischen Gründen wegen Corona. Und dann wird irgendwann die nächste Runde aufgerufen. Ihr setzt Euch ins Rennauto und fahrt wie Sebastian Vettel los. Zehn Minuten habt Ihr Zeit. Die letzte Runde zeigt Euch ein Mitarbeiter mit einem Schild an. Danach fahrt Ihr die Runde noch zu Ende und wenn Ihr wieder am Ziel seid, schwenkt der Mitarbeiter eine schwarz-weiß-karrierte Fahne. Das ist das Zeichen dafür, dass Ihr links in die Box abbiegt und das GoKart wieder parkt.

Preise

10 Minuten     6,5 PS     ab 8 Jahren/1,30 Meter     10 Euro
10 Minuten     9 PS        ab 12 Jahren/1,35 Meter   15 Euro
10 Minuten     18 PS      ab 16 Jahren/1,40 Meter   20 Euro

 

       

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Go102 (@go102_karting) am

Mission entdecken: Ausflugsziele und Geheimtipps im SAW-Land

Was es hier, speziell im SAW-Land, mit euren Kindern zu entdecken gibt, das soll unsere "Mission Entdecken" zeigen.

Große Ausflugsziele wie Freizeitparks und Zoos, aber auch kleine Geheimtipps wie etwa Aussichtsstürme und seltene Besonderheiten stellen wir Euch vor.

Anzeige: