_MG_5867.JPG

Erntedankfest

25. Landeserntedankfest in Magdeburg

Samstag: 39.000 Gäste feierten im Elbauenpark
Samstag, 14. September 2019

Bei traumhaftem Spätsommerwetter hat das Landeserntedankfest am Wochenende viele Besucher angezogen.

«Wir hatten 39 000 Besucher und damit so viele wie im Vorjahr», sagte eine Sprecherin der Agrarmarketinggesellschaft (AMG) am Sonntagnachmittag.

«Die Leute sind sehr interessiert und haben auch viel Zeit mitgebracht.» Bei dem sonnigen Wetter und um die 20 Grad schlenderten die Besucher über das Gelände, viele genossen die Atmosphäre sitzend bei einem Getränk. Die Tierschauen unter anderem mit Alpakas, Schafen und Pferden waren besonders beliebt.

220 Aussteller aus der Landwirtschaft, dem Forst und dem Gartenbau gestalten das Fest bis zum Sonntag. Moderne und auch historische Landtechnik wird vorgestellt ebenso wie Produkte der Agrar- und Lebensmittelbranche. Einer der Schwerpunkte in diesem Jahr ist das Geflügel, unter anderem gibt es Schaukoch-Veranstaltungen.

Aktuelle Themen vom Tierwohl bis zur Vermeidung von Plastikmüll spielen auf dem Fest eine größere Rolle als in den Vorjahren. Die Wertschätzung von Lebensmitteln, die richtige Lagerung und die Bedeutung der Regionalität würden von mehreren Ausstellern thematisiert, sagte die Sprecherin. Die Landfrauen zeigten ganz konkret, wie sich Plastikmüll vermeiden lasse.

Erstmals ist auch Sachsen-Anhalts Tierschutzbeauftragter Marco König auf dem Landeserntedankfest dabei. Er steht für Fragen und zu Gesprächen bereit. Seine Themen reichen von der Tierhaltung in der Landwirtschaft, der Kennzeichnung von Fleisch für den Verbraucher bis zur Haltung von Haustieren.

Zu den Höhepunkte gehört immer auch der Erntekronen-Wettbewerb der Landfrauen. Sieben Kronen sind den Angaben zufolge in der Konkurrenz. Die Besucher sind aufgefordert, für einen Publikumspreis abzustimmen. Die Fachjury gibt ihr Votum am Sonntag bekannt.

Die vergleichsweise schlechte Ernte, die die Landwirte nun schon das zweite Jahr in Folge beklagt haben, spielt laut einer Sprecherin keine nennenswerte Rolle auf dem Landeserntedankfest. «Das Fest fühlt sich relativ unbeschwert an. Die Leute wollen ein schönes Wochenende verbringen.»

Eröffnet wurde unser heutiges Bühnenprogramm von unserem Muckefuck Holger Tapper und der radio SAW Moderatorin Freddy Holzapfel.

Das Wetter sowie die Stimmung aller Anwesenden war super. Musikalische Unterstützung hatten wir den ganzen Tag durch die talentierte Band Ventura Fox, die Alle im Park begeisterte.

Das Highlight für viele Besucher war am heutigen Tag der Star Ray Wilson, „The voice of genesis“  und seine Band. 

Für Unterhaltung sorgte zwischendurch das Alpaka und unsere radio SAW Dancer, sowie die Tanzgruppen von Dance CompleX, dem Tanzstudio Diadanza und die Guardian Angels Juniors.

Seht hier die Fotos vom Sonntag

Video: So schön war das Landeserntedankfest 2019

Anzeige: