häuser-china.png

19 Wohnhäuser in zehn Sekunden zerstört

Gigantische Sprengung auf 150.000 Quadratmeter
Dienstag, 24. Januar 2017

In der chinesischen Stadt Wuhan hat sich eine extreme Explosionsshow ereignet. Nur zehn Sekunden brauchten die Sprengmeister um 19 Wohngebäude dem Erdboden gleich zu machen.

Laut Medienberichten wurden für die gigantische Sprengung fünf Tonnen Sprengstoff an gut 120.000 Stellen platziert. Auf den 150.000 Quadratmetern soll nun ein neues Bankenviertel entstehen.