18-Jähriger flüchtet vor Polizei

In Egeln (Salzlandkreis) hat sich ein 18-Jähriger eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. In der Nacht zum Samstag sollte der Autofahrer kontrolliert werden, er gab jedoch Gas, wie die Polizei am Sonntag in Bernburg mitteilte.

Seine Flucht führte durch die Stadt, über einen Feldweg und eine Wiese. In einem Graben blieb der Wagen des 18-Jährigen stehen. Der Mann flüchtete zu Fuß weiter. Seine Beifahrerin lief ebenfalls weg, meldete sich später aber leicht verletzt bei den Beamten.

Schließlich kam die Polizei auch dem 18-Jährigen auf die Spur. Er hatte Alkohol getrunken. Sein Führerschein wurde eingezogen.

Seite teilen