2.jpg

Scheckübergabe beim Solidarische Landwirtschaft Langendorf e.V.

1.000 € für Susanne und 1.000 € für den Verein Solidarische Landwirtschaft Langendorf e.V.

50.000 Euro fürs SAW-Land
Mittwoch, 5. Oktober 2022

Heute freute sich Susanne aus Langendorf über 1.000 Euro aus unserer Aktion "50.000 €uro fürs SAW-Land" mit den Volksbanken Raiffeisenbanken Sachsen-Anhalt.

Susanne hat sich für den Verein Solidarische Landwirtschaft Langendorf e.V. beworben, sie ist auch Fan des Verein, weil dort viel auf die Beine gestellt wird. Heute gibt es für Susanne und dem Verein jeweils 1.000 Euro. Das Geld gab es von der Volks- und Raiffeisenbank Saale-Unstrut eG und radio SAW.

Und das war Susannes Bewerbung:

"Solawi gibt es erst seit 3 Jahren bei uns. Aus einem brach liegenden Land wurde ein riesiger Obst- und Gemüsegarten. Der Gedanke dahinter ist, gemeinsam ökologisch und nachhaltig Obst und Gemüse anzubauen und den Ernteertrag untereinander zu teilen. Es gibt schon viele Mitglieder und die gemeinsamen Ernten sind klasse, aber es fehlt noch einiges an Hilfsmitteln. Z.B. werden die riesigen Beete immer noch mit der Hand und Gießkanne gegossen. Es fehlt eine Bewässerungsanlage. In den großen Gewächshäusern wurde dies nach und nach schon eingebaut. Das Wichtigste, warum dieser Verein aber die 1000€ verdient hat, ist, daß die Mitglieder trotz der (noch) wenigen finanziellen Mittel, dieses Jahr das erste Mal in den Sommerferien mehrere Camps für Kinder angeboten haben. 4 Tage Komplettbetreuung und Vollverpflegung der Kinder  mit Unterhaltungsprogramm UND das völlig kostenlos! Die Kosten hat der Verein getragen und die Betreuer/Mitglieder haben das ehrenamtlich getan. Das verdient Lob, Respekt und die 1000€ Unterstützung."

Auf dem Gelände des Vereins wurden mit Vertretern der Volksbank die Schecks übergeben. 

Macht mit und gewinnt ebenfalls! Hier geht's zu unserer Aktion!

Unsere Gewinnerinnen und Gewinner 2022

 

Unser Partner: Volksbanken Raiffeisenbanken Sachsen-Anhalt

50.000 Euro fürs SAW-Land ist eine Aktion von radio SAW und den Volksbanken Raiffeisenbanken Sachsen-Anhalt.