FCM-st-pauli-0030.jpg

1. FC Magdeburg

1. FCM verteidigt Vorsprung: 2:0 gegen SC Verl

Magdeburg bleibt Tabellenführer
Montag, 8. November 2021

Tabellenführer 1. FC Magdeburg hat in der 3. Fußball-Liga seinen Vorsprung verteidigt. Gegen den SC Verl siegten die Elbestädter am Sonntag vor 15.403 Zuschauern mit 2:0 (1:0). Jason Ceka (25.) brachte den FCM mit einem abgefälschten Schuss in Führung, Luca Schuler (78.) entschied die Partie. In der Tabelle liegt Magdeburg vier Punkte vor Verfolger Osnabrück.

Dem FCM fehlten mit Alexander Bittroff, Tobias Müller und Raphael Obermair gleich drei Stammspieler in der Abwehr. Beide Teams begannen offensiv ausgerichtet, brachten aber zunächst nur Halbchancen zustande. Ein Lattentreffer von Leandro Putaro (15.) markierte den Start einer Verler Druckphase, die allerdings mit der FCM-Führung endete. Ein Abseitstor von Ceka (23.) zählte nicht, doch kurz darauf landete sein Schuss abgefälscht im Netz. Emanuel Mirchev (28.) hatte die beste Chance zum Augleich, seinen Kopfball hielt Dominik Reimann jedoch fest.

Die Gäste kamen offensiv aus der Pause, der FCM hatte Probleme sich zu befreien. Einen zentralen Freistoß setzte Mael Corboz (51.) in die Mauer. Die besseren Gelegenheiten hatte weiter der FCM, doch Baris Atik (61.) traf nur den Pfosten. Die Magdeburger hatten sich nun wieder besser auf Verl eingestellt und erhöhten durch den kurz zuvor eingewechselten Schuler. Der FCM hätte noch erhöhen können, doch Leon Bell Bells Schuss (90.) parierte Torwart Niclas Thiede.